KURSANGEBOT > FACHARBEITER > 2.BILDUNGSWEG

Ausbildung zum Facharbeiter am 2. Bildungsweg

Trainingseinheiten:
160

Diese Ausbildung bietet talentierten Quereinsteigern und Bauhilfskräften die Möglichkeit die erste BAU-Karrierestufe des Facharbeiters zu erklimmen. Ein Facharbeiterabschluss ist nicht nur ein wichtiger Karriereschritt, sondern schafft Sicherheit im Beruf und die Chance auf top Berufsaussichten. Weiters garantiert er Ihnen den Berufsschutz!

Der Kurs vermittelt Ihnen facheinschlägige Kenntnisse und Fertigkeiten in Theorie und Praxis. Ihre praktischen Fertigkeiten werden im intensiven Praxistraining vertieft und trainiert.

Theorie
-Arbeitnehmerschutz
-Baustoffkunde
-Fachrechnen
-Fachzeichnen
-E-Baulehre

Praxis Hochbau
-Training entsprechend des Berufsbildes
-Mauerungs- und Versetzarbeiten
-Sichtmauerwerk
-Verputzarbeiten und WDVS
-Herstellen von einfachen Stahlbetonbauteilen


Zielgruppe:
-Quereinsteiger in die Bauwirtschaft
-Absolventen von Modul 1 oder erfahrene Bauhilfskräfte
-Mind. 1,5 Jahren facheinschlägige
-BAU-Erfahrung


Vortragende(r):
diverse Vortragende

Bemerkung:
In den Kurskosten sind die Unterlagen sowie der Materialbeitrag inkludiert.

Sonstiges:
Arbeitsgewand und Sicherheitsschuhe sind mitzubringen!

Anmerkung:
Da wir bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmeranzahlen haben, erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge.
Die endgültige Entscheidung, ob ein Kurs auf Grund der angemeldeten Teilnehmeranzahl durchgeführt wird, fällt in der Regel 14 Tage vor Kursbeginn.
Nur in Ausnahmefällen wird damit bis eine Woche vor Kursbeginn zugewartet.
Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehest möglich - also schon vor der 14-Tage-Frist - zum Kurs anmelden, da Ihre Anmeldung entscheidend für das Zustandekommen des Kurses sein kann!
Kursname:

Ausbildung zum Facharbeiter am 2. Bildungsweg

OrtTerminVA-NummerPreis 
BauAkademie Niederösterreich
Mo 8.00-17.30, Mo-Fr 7.15-17.30
von 17.10.2022
bis 22.12.2022
20122012 5.850,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: